STELLENAUSSCHREIBUNG

Image

Die Stadt Schwabach sucht für das Amt für Senioren und Soziales, Sachgebiet Seniorenarbeit, Bereich Pflegestützpunkt, eine/n

Pflegeberater/in (m/w/d) nach § 7a SGB XI

in Teilzeit mit 22 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Seit zehn Jahren betreibt die Stadt Schwabach zusammen mit dem Bezirk Mittelfranken und den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen einen Pflegestützpunkt, in dem die Bürgerinnen und Bürger kompetent, unabhängig und kostenlos zu allen Fragen zum Thema Pflege beraten werden.

WIR FREUEN UNS AUF SIE UND BIETEN IHNEN:

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des TVöD bis zu Entgeltgruppe 9 b bzw. Entgeltgruppe S 11 b TVöD (zur Entgelttabelle). Im Falle der Eingruppierung in
    S 11 b TVöD wird zusätzlich eine tarifliche Zulage i. H. v. 180,00 Euro (brutto, bei Vollzeitbeschäftigung) gezahlt.
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember)
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag, usw.)
  • VGN-Firmenabo zzgl. monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST INSBESONDERE:

  • Wohnortnahe und neutrale Beratung von Ratsuchenden, Pflegebedürftigen und deren Angehörigen in allen Fragen im Vor- und Umfeld der Pflege
  • Pflegeberatung gemäß § 7a SGB XI (komplexes Case-Management mit Erstellen eines Versorgungsplans, Kostenklärung und Koordination der Hilfe- und Unterstützungsangebote, insbesondere bei defizitären Pflegesettings)
  • Durchführen von Besuchen in der Häuslichkeit der Pflegebedürftigen
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitarbeit, z.B. in Form von Vorträgen oder Messeauftritten
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Betriebskonzepts

WIR ERWARTEN:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) im Sozial-, Pflege- oder Gesundheitsbereich
  • Alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft (Altenpfleger/in, Pflegefachmann/-frau, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in mit entsprechenden Vorgängerberufen) oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r; in diesen Fällen ist die Eingruppierung gesondert zu überprüfen
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Empathie und ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie Dienstleistungsorientierung
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft, gutes Konfliktmanagement und selbständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit und Freude am Lösen komplexer Problemstellungen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung