STELLENAUSSCHREIBUNG

Image

Die Stadt Schwabach sucht für das Bürgermeister- und Presseamt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) des Oberbürgermeisters
für das Gremien- und Beschwerdemanagement

in Teilzeit ab 30 bzw. 29 Wochenstunden bis zur Vollzeit mit 40 bzw. 39 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

WIR FREUEN UNS AUF SIE UND BIETEN IHNEN:

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des BayBesG bzw. TVöD-VKA bis zu Besoldungsgruppe A 9 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 9a TVöD (zur Entgelttabelle)
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember)
  • Flexible Arbeitsmodelle
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag, usw.)
  • VGN-Firmenabo und Deutschlandticket Job mit monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST INSBESONDERE:

  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung einschließlich Protokollführung der Sitzungen von Stadtrat, Hauptausschuss und Personal- und Organisationausschuss
  • Systemadministration des Ratsinformationssystems sowie Schulung der Nutzenden
  • Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Geschäftsgang der Gremien
  • Abrechnung von Verdienstausfall- und Aufwandsentschädigungen, Auslagenersatz und Sitzungsgeldern
    • Überwachung der Ausführung der Beschlüsse der städtischen Gremien
    • Aufnahme von Beschwerden und deren Vor- und Nachbearbeitung für das Beschwerdemanagement
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Empfängen
    • Vertretungsweise Vorzimmer- und Sekretariatsaufgaben für den Oberbürgermeister, die Bürgermeister/innen und die Amtsleitung des Bürgermeister- und Presseamtes

    WIR ERWARTEN:

    • Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. den erfolgreich abgeschlossenen Beschäftigten-lehrgang I (BL I)
    • Gute Kenntnisse städtischer Verwaltungsstrukturen und Gremien sowie rechtliche Kenntnisse zu deren Geschäftsgang
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und verbindliches Auftreten
    • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
    • Zuverlässigkeit und Diskretion
    • Teamfähigkeit
    • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Koordinationsgeschick
    • Flexibilität hinsichtlich der Einbringung der Arbeitszeit
    Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung